active

Erlernen Sie, IKT zu benutzen Entdecken Sie und wählen Sie Softwarewerkzeuge für Ihr Studium

Ziel

Sie können ein Werkzeug und dessen Verwendung in einer Arbeitsaufgabe nicht sofort beherrschen. Sie müssen lernen, wie man es benutzt, und IKT ist keine Ausnahme. Dies gilt für alle Ihre Aktivitäten: Sport, Freizeit wie Fotografie oder Kochen. Überlegen Sie, wie viel Zeit Sie in der Grundschule verbracht haben, um zu lernen, wie man einen Stift benutzt und sich schriftlich ausdrückt.

Glücklicherweise erfordern nicht alle Werkzeuge so viel Lernen wie das Schreiben. Suchen Sie nach Werkzeuge, die Sie so schnell wie möglich integrieren können, da das Ziel nicht darin besteht, ein Werkzeug zu manipulieren, sondern es zu verwenden, um etwas zu tun und somit ein Ziel zu erreichen. Beachten Sie, dass Sie sich manchmal durch diese Zähmung ein wenig an ein Werkzeug anpassen müssen, weil es z. B. das einzige ist, das eine Aufgabe ausführt kann und keine Wahl besteht, da diese Aufgabe ausgeführt sein muss.

Wir können zwei spezifischere Ziele in dieser Zähmung unterscheiden:

  • IKT beherrschen: Es gibt immer Momente des Lernens, in denen man Zeit hat sich an ein neues Werkzeug zu gewöhnen, und zu lernen es zu beherrschen. Müssen Sie sich an eine IKT anpassen können, oder können Sie eine IKT an Ihre Bedürfnisse anpassen?
  • Erkennen der Funktionsweise einer IKT: Welche Unterschiede oder Gemeinsamkeiten zwischen einer bestimmten IKT und anderen IWerkzeugen? Zum Beispiel, werden in den meisten Werkzeuge einige grundlegende Aktionen gefunden (z. B. Kopieren-Einfügen oder Import-Export) und es ist sehr praktisch, sie zu kennen.
Schritte
  1. Erforschen Sie ein neues TICE-Werkzeug

Für jedes verwendete Werkzeug:

  • Identifizieren Sie die Aufgaben / Aktionen, die Sie mit diesem Werkzeug ausführen möchten, sowie das Ergebnis, das Sie erzielen möchten.
  • Suchen Sie nach Hilfe: Tutorials, Handbücher, Hilfeblätter, Foren usw.
  • Stellen Sie einen Speicherplatz vom Typ " Testumgebung und testen Sie diese Aktionen.
  • Das Vokabular in Bezug auf die Werkzeuge und die mit dem Werkzeug ausgeführten Aktionen kennen /lernen.
  • Versuchen Sie zu verstehen wie eine mit dem Werkzeug durchgeführte Aktion funktioniert: Dekodieren Sie den Prozess, identifizieren Sie die Änderung aufgrund der Aktion. Was macht das Werkzeug, wenn Sie die verschiedenen Elemente anklicken? Oder wenn Sie diese Option aktivieren? usw.
  • Die sozialen Konsequenzen der mit dem Werkzeug durchgeführten Aktionen verstehen (alles beantworten, persönliche Daten auf Facebook veröffentlichen, eine Meinung verbreiten, Dokumente kopieren und verteilen, die Autoren identifizieren und die Besitz- und Nutzungsrechte festlegen, einen Server finden, usw.).
  • Machen Sie eine kleine persönliche Einschätzung des Werkzeuges: Ist es leicht zu anwenden? Sind Sie mit der Qualität der Verwendung zufrieden? Stellt es die anderen Werkzeuge, an die Sie gewöhnt sind, völlig in Frage?

 

  1. Erkennen Sie das Funktionieren einer IKT

 Wählen Sie eine Aktion, die Sie häufig mit einer oder mehreren IKT durchführen, und identifizieren Sie:

  • Sequenzen, in die die gewählte Aktion eingefügt wird: z. B. den Cursor platzieren, auswählen, kopieren, anderswo hin-klicken, den Cursor platzieren, einfügen.
  • Variationen und Ähnlichkeiten zwischen verschiedenen Werkzeuge, die Sie verwenden: Wie wird diese Aktion in den verschiedenen Werkzeugen durchgeführt? Was sind die Ähnlichkeiten? Was sind die Unterschiede?
  • Aktionen, die nahe bei Ihnen liegen, sich aber von Ihren unterscheiden: zum Beispiel zum Speichern einer Datei, Speichern, Speichern als, Ändern des Formats, Export.