active

Die gefundenen Dokumente bewerten Bibliographische Informationssuche

Ziel

Ermitteln Sie anhand Ihrer Suchkriterien die Qualität (Relevanz und Validität) der gefundenen Ressourcen. Tun Sie es zuerst für jedes Dokument, das von Ihnen verwendeten Suchtwerkzeug vorgeschlagen wurde. Führen Sie die folgenden Schritte auch für die von Ihnen ausgewählte Dokumentengruppe aus.

Der Zweck dieser Bewertung besteht darin, Ihre Ressourcen so zu sortieren, dass sie wissen können ob:

  • Sie Qualitätsdokumente gefunden haben;
  • und ob Sie mit ihnen die Frage umgehen.

Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie mit dieser Sortierung die zu beleuchtenden Schattenbereiche durch eine ergänzende Suche identifizieren, indem Sie zur Aktivität " Ein Suchwerkzeug auswählen und verwenden " zurückkehren (z.B. um ein anderes Werkzeug auszuwählen) oder die Aktivität " Ihr Thema und Bedürfnisse definieren» .B. um die Liste Ihrer Schlüsselwörter zu verfeinern).

Warum werten Sie die gefundenen Ressourcen aus? Durch die Bewertung ihrer Qualität stellen Sie sicher, dass die Ergebnisse Ihrer Suche nach Informationen relevant und gültig sind. Ausserdem stellen Sie sicher, dass Sie wichtige Elemente nicht auslassen und die Aktualität der gefundenen Informationen überprüfen. Durch das Sortieren von Ressourcen können Sie auch Verknüpfungen zwischen verschiedenen Konzepten erstellen.

Schritte

Bewertung eines gefundenen Dokuments

Taylor (nd) bietet eine Checkliste, mit der Sie die Qualität Ihrer Literaturrecherche überprüfen können (siehe Ressourcen).

(Viele der unten gestellten Fragen zur Qualität der Dokumente sind von der Seite Infosphäre und / oder dem oben von Pochet verfassten Dokument inspiriert.)

  1. Blättern Sie durch ihr Dokument, ohne es so sehr zu lesen: Wählen Sie den Titel, die Zusammenfassung, die von den Autoren zitierten bibliographischen Referenzen, die Anzahl, usw.
  2. Ist das Dokument für die Thematik relevant (UQAM Libraries Service, 2011)?
    • Ist das Thema des Dokumentes wirklich Ihre? Beantwortet es die Fragen, die Sie ansprechen möchten?
      • Es kann allgemein sein und viele Punkte zu Ihrem Thema abdecken.
      • Es kann auf nur einen Aspekt Ihres Themas beschränkt werden, wird dann aber viele Details zu diesem Punkt bringen.
    • Bietet es Ihnen neue Elemente im Vergleich zu anderen bereits gespeicherten Dokumenten?
    • Wird es von vielen anderen Autoren zitiert?
      • Wenn ja, ist es sicherlich ein wichtiges Dokument zu Ihrem Thema das Sie lesen sollten.
      • Wenn dies der Fall ist, kann es daran liegen, dass die Autoren Disziplinreferenzen Ihres Themas sind.
    • Was ist das Veröffentlichungsdatum? Berücksichtigen Sie dies (Pochet, 2018) und:
      • Nehmen Sie die neuesten Dokumente, um eine aktuelle Vision der Behandlung des Themas zu haben.
      • Lassen Sie jedoch ältere Dokumente, die vielleicht von Referenzautoren geschrieben sind, nicht aus.
  3. Scheint Ihnen das Dokument und damit die Informationen, die es enthält, gültig zu sein?
    • Überprüfen Sie die Quelle und den Status des Dokuments, um die Gültigkeit der Informationen zu überprüfen. Wurde es veröffentlicht? Kommt es aus einer zuverlässigen Quelle? Ist es ein abgeschlossenes Dokument? (Pochet, 2018)
      • Betrachten Sie die Form des Dokuments. Gibt es das Datum? Erwähnung des Urheberrechts? der Verlag? usw. (Pochet, 2018)
    • Wer sind die Autoren des Dokuments? Wenn Sie sie nicht kennen, suchen Sie nach diesen Autoren (UQAM Library Service, 2011).
      • Sind sie angegeben? Wenn nicht, schaffen Sie es, sie zu finden, indem Sie ein wenig nachsuchen (z.B. auf  "Wer sind wir" der Seite) Wenn es nicht möglich ist, die Autoren zu identifizieren, hüten Sie sich vor dem Dokument.
      • Haben diese Autoren andere Publikationen zum Thema geschrieben? Arbeiten sie in einer Universität, einem Forschungsinstitut, etc.? in Bezug auf die thematische Annäherung?
    • Konsultieren Sie auch die in dem Dokument zitierten Arbeiten (Pochet, 2012). Schauen Sie insbesondere:
      • ist die Bibliographie vollständig?
      • Werden Referenzwerke zitiert?
  4. Dann fragen Sie sich, ob Sie die Ressource behalten wollen oder nicht. Wenn Sie es behalten, denken Sie über seine Verwendung nach.
    • Was wird in der Aktivität nützlich sein, die Sie tun müssen?
    • Erfüllt es das Ziel Ihrer Arbeit als Ganzes? Oder nur zu einem Teil davon?

Auswertung aller ausgewählten Dokumente

Fragen Sie sich, ob Sie mit den von Ihnen validierten Dokumenten genügend Ressourcen haben, um Ihr Thema zu behandeln. Wenn dies nicht der Fall ist:

  1. Überprüfen Sie Ihre Konzeptkarte, mit der Sie Ihre Suche nach bibliographischen Informationen verfolgen können. Indem Sie den Status Ihrer Suche nach Informationen (Beziehungen zwischen Ihren Keywords und den gefundenen Informationsdokumenten) visualisieren können, können Sie die Teile Ihres Themas für die Ihre Dokumentation noch nicht ausreicht und die für welche Sie genügend Informationen haben, besser unterscheiden.
  2. Verfeinern Sie Ihr Thema anhand der Dokumente, die Sie bereits ausgewählt haben. In den Seiten dieser Dokumente:
    • neue Keywords finden;
    • Domänenreferenzen finden;
    • potenziell interessante Dokumente in den Bibliografien finden.
  3. Dann bewerten Sie andere Dokumente unter denen, die Sie gefunden haben, um andere zu behalten.
  4. Wiederholen Sie eine Suche mit neuen Schlüsselwörtern (z. B. in den validierten Dokumenten) oder mit einem anderen Werkzeug.