active

Den Inhalt an die Situation der mündlichen Präsentation anpassen Eine mündliche Präsentation vorbereiten und animieren

Ziel

Wann der Inhalt der Präsentation definiert wurde, ist es dann eine Frage des Anpassens des visuellen Darstellungsmediums an die Situation, in der die mündliche Präsentation stattfinden wird. Sie haben keine Zeit, die Beispiele zu multiplizieren, wenn sie eine kurze Frist haben; Sie müssen das Beste wählen. Je nach Publikum verwenden Sie nicht die gleichen Begriffe, um die gleichen Ideen zu erklären.

Schritte

Diese Vorbereitungsaktivität zur mündlichen Präsentation besteht aus zwei Schritten: bleiben Sie synthetisch und passen Sie den Inhalt dem Publikum an.

Um synthetisch zu bleiben, können wir uns verschiedene Tipps einfallen lassen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Länge Ihrer Präsentation beherrschen. Einige Tipps:
  • Ziehen Sie den Inhalt nicht in die Länge
  • Die Webseite “Réussir une présentation orale”  (Gasquet, 2005) zitiert den Ratschlag von Jean-Pierre Léglise:  “Un adulte a une capacité d’écoute limitée à douze minutes en moyenne. Gardez ce chiffre en tête. Bien sûr, vous ne pourrez pas forcément tout dire en douze minutes. Mais vous pouvez en revanche ponctuer votre présentation de petites pauses : questions de l’auditoire, distribution d’un document, visionnage d’un film…”
  • Er rät auch vor: “Méfiez-vous cependant des documents supports qui risquent de monopoliser l’attention de l’auditoire, au dépend de votre discours. Si vous décidez de favoriser l’interactivité, vous devez vous sentir suffisamment à l’aise pour bien reprendre la main après une question. Si vous choisissez de prévoir un temps spécifique pour les questions, par exemple à la fin, annoncez-le dès le début”.

 

  1. Wie kommen Sie zu den Grundlagen?
  • Finden Sie die interessantesten Artikel für Ihr Publikum, indem Sie sich auf Ihr Ziel konzentrieren.
  • Sie können jeder Idee ein Beispiel zuordnen.
  • Versuchen Sie, einfache Sätze zu schreiben.
  • Verwenden Sie Illustrationen "ein Bild sagt mehr als tausend Worte" (siehe Aktivität «Die visuelle Unterstützung Ihrer Präsentation vorbereiten " unten).

 

Um den Inhalt, den Sie Ihrem Publikum präsentieren, diesem anzupassen, gibt es zwei wichtige Tipps:

  1. Wir schlagen vor, die Komplexität Ihrer Rede an Ihr Publikum anzupassen. Besteht Ihr Publikum aus Experten oder Amateuren? Vermeiden Sie zu viel Vulgarisierung vor einem Fachpublikum. Im Gegenteil, für Zuhörern, die Ihr Thema nicht kennen, wird es angemessener sein, Ihre Rede anzupassen damit es verstanden wird.
  2. Soll Ihre Präsentation formal oder informell sein? Der Ton Ihrer Präsentation kann auch abhängig von der Art des Ereignisses wo Sie die Präsentation machen sein, insbesondere muss Ihr Vokabular angepasst werden